Mein Service:

 

Sobald Sie mir die ärztliche Zuweisung (im Original) sowie die unterzeichnete Datenschutzerklärung überesandt haben, werde ich einen Kostenvoranschlag bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Sie müssen nur abwarten, bis die Kostenzusage bei Ihnen eintrifft. Dann können wir einen Gesprächstermin vereinbaren.

 

Die Einzelberatungen (z. B. bei Adipositas, Zöliakie, Hypercholesterinämie u. a.) werden gem. § 43 SGB V (siehe rechtliches) nach ärztlicher Anordnung geprüft, da dies Kannleistungen der Krankenkassen sind. Nach erfolgter Prüfung wird wie folgt verfahren:

Es werden maximal eine Erst- und vier Folgeberatungen übernommen.

Erstberatung (60 Minuten) mit Anamnese wird mit ca. 42,50 € bezuschusst (mein Honorar beträgt 60,- €).

Folgeberatung (30 Minuten) wird mit ca. 29,75 € bezuschusst (mein Honorar beträgt 35,- €).

 

Da fast alle Ersatzkassen 85% der Beratungskosten übernehmen, müssen Sie bei einer Kostennote in Höhe von 200,- € nur 38,50 € selbst tragen (die restlichen 161,50 € übernimmt Ihre Krankenkasse)

 

Bei privaten Krankenkassen, Beihilfe, etc. verhält es sich anders. Ebenso bei der AOK. 

 

Es kommt gelegentlich auch vor, dass nur eine Beratung notwendig ist (z. B. "Auffrischung" des Wissens bei Divertikeln oder ähnlichem), da dort die Anamnese entfällt, kostet eine Beratung (die 45 Minuten dauert) 50,- €. In vielen Fällen bezuschussen die Krankenkassen auch diese Kosten bis zu 80% (dies entspricht 40,-€ und Sie müssen nur 10,- € selbst bezahlen!)

 

 

Beratungskosten bei Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Reizdarmsyndrom

 

Erstberatung mit Anamnese (60 min) 55,- €

Folgeberatung (30 min)  40,- €

 

In diesem Preis ist die Auswertung des Ernährungs- und Symptomtagebuches (7-14 Tage geführt) bereits enthalten.

Die Kostenrückerstattung durch die Krankenkasse erfolgt wie oben angegeben. Allerdings werden in den meisten Fällen nur max. 165,- € bezuschusst.

 

Beispiel:

Die Kostennote für eine Erstberatung und vier Folgeberatungen kostet bei der Allergologie 215,- €, die Krankenkasse übernimmt

165,- €, also müssen Sie 50,- € selbst tragen.

 

 

 

Privatleistungen:

Erstberatung (60 min) mit Anamnese kostet 55,- € bis 60,- € (je nach Krankheitsbild)

Folgeberatung (30 min) kostet 35,- € bis 40,- € (je nach Krankheitsbild)

  

Sie bekommen am Ende der Beratung / Gruppenschulung immer ein Skript überreicht.

 

Nach oben